Schleswig Mobil

Ein Projekt der bequa Flensburg Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Flensburg mbH

Schiffbrücke 43-45
24939 Flensburg

Telefon: +49 461 - 1 503-0
Telefax: +49 461 - 1 503-100

URI: http://www.schleswig-mobil.de/

 
 
 
  Artikelnavigation:

Rathaus Schleswig

Adresse

Rathausmarkt 1
24837 Schleswig

Telefon: 04621 - 81 41 00
Telefax: 04621 - 81 41 09

E-Mailadresse: stadt(mp)schleswig.de
Internet: http://www.schleswig.de

Anfahrtsroute planen
Zurück zur vorherigen Seite

 

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 12:00 Uhr
Dienstag 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag 08:30 - 12:00 / 14:30 - 18:00 Uhr
Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Und nach Vereinbarung

Zwei Gebäudeteile aus jeweils verschiedenen Epochen prägen das Schleswiger Rathaus. Der vordere klassizistische Bau wurde 1794 neu aufgebaut und der hintere Teil ist noch aus dem Mittelalter erhalten.
Um 1234 entstand auf den Fundamenten des ehemaligen dänischen Königshofes das Graukloster. Herzog Abel, der spätere König von Dänemark, überließ das Gelände des ehemaligen dänischen Königshofes dem Franziskanerorden. Der eigentliche Name des Klosters lautete Kloster Sankt Paulus, beziehungsweise Kloster Sankt Paul. Die Bezeichnung “Graukloster“ leitet sich von den grauen Kutten der Franziskaner-Mönche ab.
Das Kloster Sankt Paulus gehörte zeitweise zu den größten Franziskanerklöstern im dänischen Königreich.
Herzog Friedrich I fasste 1516 das Kloster Sankt Paulus mit den Franziskanerklöstern Sankt Maria in Kiel und dem Kloster Husum zur Regionalorganisation- die so genannte Kustodie- Kiel zusammen, welche dann zur Ordensprovinz Sachsen gehörte. Im Zuge dieser Reformation erfolgte 1529 die Aufhebung des Klosters. Herzog Friedrich I überließ das Kloster der Stadt Schleswig, welche dann die vorhandenen Gebäude zu einem Armenstift für Schleswiger Bürger umbaute. Dieses Armenstift beherbergte noch bis in das Jahr 1980 bis zu 22 verarmte Schleswiger Bürger. Heute werden diese Gebäudeteile für die Stadtverwaltung genutzt.
Die Kirche des Klosters Sankt Paul wurde nach der Klosteraufhebung ebenfalls der Stadt überschrieben und zum Rathaus umgebaut. Das Kirchengebäude wurde jedoch 1793 wegen Baufälligkeit abgerissen. In den Jahren 1794 und 1795 entstand auf den Fundamenten der Klosterkirche der klassizistische Gebäudeteil, welcher auch heute noch der Stadt Schleswig als Rathaus dient.
Wer das Graukloster besucht und besichtigen möchte, sollte sich auf jeden Fall den gotischen Saal mit seinen Wandmalereien und den, für die Gotik typischen, Spitzbögen an Tür und Fensteröffnungen an sehen. Die älteste Wandmalerei, welche etwa auf das Jahr 1280 datiert ist, stellt eine Kreuzigungsszene dar. Die Malereien an der Nord- und der Westwand des gotischen Saales gehen etwa auf die Mitte des 14. Jahrhunderts zurück.
Im mittelalterlichen Gebäudeteil ist im ersten Stock auch noch eine von den Armenwohnungen mit Schlafraum und einer kaminartigen Kochstelle erhalten geblieben. Auch hier lohnt sich eine Besichtigung sehr. Im klassizistischen Gebäude ist vor allem der zweigeschossige Ständesaal mit seinem Spiegelgewölbe sehr beeindruckend und sehenswert.
Eine Besichtigung des Grauklosters und des Rathauses ist während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Schleswig, Montag bis Freitag von 8:30 bis 12:00 Uhr und Donnerstag zusätzlich von 14:30 bis 18:00 Uhr möglich.

Parkplätze und Parkhäuser in der Nähe:
Entfernung ca. 0.19km: Parkplatz Kleiner Baumhofsgang (Stadtbauamt) (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.20km: Parkplatz für Busse und Wohnmobile (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.22km: Parkplatz Plessenstr. (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.31km: Parkhaus ZOB (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.33km: Parkhaus Schwarzer Weg (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.39km: Parkhaus Schwarzer Weg (Karte anzeigen)

Öffentliche Behindertenparkplätze in der Nähe:
Entfernung ca. 0.21km: ÖBP Segelmacherstr. (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.26km: ÖBP Gallberg 11 (Karte anzeigen)
Entfernung ca. 0.49km: ÖBP Poststr. (Karte anzeigen)

Kategorien: Rathäuser

 

Orte von Interesse finden

Foto Stolpersteine

Ein Mensch ist vergessen, wenn sein Name vergessen ist...

Erfahren Sie mehr...

Foto Schloß Glücksburg

Erleben Sie eine kulturelle Zeitreise durch den Kreis...

Erfahren Sie mehr...

Suche nach Beiträgen

Beiträge suchen

Fehler gefunden?

Sie haben einen Fehler in den Daten der Einrichtung entdeckt? Die angegebenen Informationen sind nicht vollständig? Oder Sie vermissen eine Einrichtung? 

Durch Ihren Hinweis helfen Sie uns das PORTAL besser zu machen. Vielen Dank.

Neueste Einrichtungen

Bürgerstift der Spar- und...
Kapaunenberg | 24837 Schleswig
Flic Flac Das Babyfachges...
Friedrichstraße 69 | 24837 Schleswig
Telefon: 04621 - 48 76 76
ÖBP Parkplatz Am Brautsee
Am Brautsee | 24837 Schleswig
ÖBP Parkplatz Bahnhof
Bahnhof | 24837 Schleswig
Berender Redder Wendeplat...
Einmündung Berender Redder von der K16 | 24837 Schleswig

Neueste Artikel

19
Feb
2018
Flensburg - Kostenfrei Schwimmen...
Aktion Ferienschwimmen
19
Feb
2018
Flensburg - Filmvortrag "Hugo Eck...
Am Donnerstag, dem 22.02.2018 hält Dieter Nickel einen Filmvortrag im AWO Stadtteilcafé des Servicehauses Sandberg,...
19
Feb
2018
Solarcup 2018
Es ist wieder soweit! Der Zehnte und älteste Landes-Wettbewerb steht wieder in den Startlöchern!
14
Feb
2018
Katzen - Kastrationsaktion
Auch in diesem Jahr bietet der Tierschutz Niebüll und Umgebung wieder eine Kastrationsaktion für Katzen von...